Erweitere Deinen Horizont und Dein Leben ist bunt"

(Susi Juni 2018)

Tradition & mehr!

lt. Wikipedia: Tradition kann ein Kulturgut sein. Mit dem Brauchtum verbinden viele Folklore oder Trachtenverein. Aber Bräuche können auch ein Stück Heimat in einer globalisierten Welt sein………Besonders in Bayern wird Brauchtum und Tradition noch gepflegt.

Das „Hochzeitsschießen oder Hochzeitanschießen“ wird unter anderem im Allgäu praktiziert. Hier wird das Brautpaar in den frühen Morgenstunden unsanft aus dem Schlaf gerissen – nämlich mit Schüssen oder Böllern. Danach gibt es üblicherweise Frühstück.

Leider „darf“ man das nicht überall! In Unterfranken wurde es nicht erlaubt, da sich evtl. Anwohner, etc. beschweren könnten. Schade fanden es diejenigen, die das zu Ehren ihres Freundes ausführen wollten. Ich hingegen finde diese Entscheidung kleinkariert und lächerlich. Weil diese Tradition aus dem Allgäu stammt, kann das nicht in Unterfranken praktiziert werden!“ – was ein Aussage!!! Ausserdem könnten sich ja die Anwohner daran stören. Ich brech zam“……..sage ich nur dazu!

Einmal in x-Jahren wären die Dorfbewohner im, ach so idyllischen Mönchberg aus dem Schlaf gerissen worden. Pffff……..

Leute, jemanden am wichtigsten Tag seines Lebens, diese „Ehre“ zu untersagen – aus Gründen, die für mich nicht akzeptabel sind, ist einfach traurig. Einmal von der Norm abweichen, einmal einfach „fünf“ gerade sein lassen……….!

Meine Güte, wir leben doch alle nur dieses eine Leben bewußt. Muss man denn alles tot-diskutieren, verbieten, ausbremsen…..Ja nicht abweichen, alles nach „Schema F“. Laaaaangweiliiiig! Am Ende eures Daseins werdet ihr bemerken, dass ihr nichts anderes gemacht habt, ausser zu funktionieren. Schön brav alles einhalten, schön brav den Kopf einziehen.

(Gedankensprung): Ausser diesen Marionetten, gibt es noch jene, die andere wegen ihrer „Freiheit“ verunglimpfen. Die Lästermäuler sind hier gemeint. Menschen, die so leben, wie es andere erwarten – innerlich zerreisst es sie bald, weil sie das doch gar nicht möchten! Lieber werden hier andere schlecht gemacht, weil das ist ja soviel einfacher, als sich aus seiner Komfortzone rauszubewegen. Man, man, man, was sind das arme Seelen! Frust und Kummer macht krank, auch körperlich! Ich kenne die Kandidaten/innen, namentlich, die seit Jahren, sich das Maul über mich zerreissen. Ach herrje, was müssen die für ein armseliges Leben führen, so dass sie nichts anderes können, als sandere in den Dreck zu ziehen. Uffbasse Leut, sowas kann auch strafrechtlich verfolgt werden: Verleumdung, üble Nachrede, Mobbing……Immer wieder muss man sagen, dass sie doch ihren eigenen Dreck vor der Haustüre kehren sollen! Vielleicht gibt es bald mal ein Gesetz, das erlaubt, solche mit Namen zu veröffentlichen., damit „Nahestehende“ auch erfahren, mit was für „Arschlöcher“ sie sich umgeben. Ja, ich schweife vom „Ursprungsthema“ ab, doch irgendwie gehört es doch dazu.

Tradition ist auch, was von Generation zu Generation weitergegeben wird! Jooouu…..auch so etwas: „Das hat es früher nicht gegeben“…Echt jetzt? Pffff…..drauf geschissen……. Es gibt tolle Traditionen, doch „veraltete“ Ansichten gehören meiner Meinung nicht dazu! Am Ende ihrer Zeit, werden solche Menschen auf dem Weg in die „andere“ Welt evtl. denken:“Scheisse, eigentlich habe ich nicht MEIN Leben gelebt, sondern nur das was andere erwartet habe“. Boar, finde ich ein bissel traurig.

Ich mache gerne was ich möchte, schon immer. Bin oft deshalb an Grenzen gestossen, doch man kann auch drum herumgehen. Natürlich ist mein Weg weder geradlinig noch einfach. Doch das ist halt mein Leben. Manchmal habe ich das Gefühl, dass aus den Steinchen mittlerweile Berge geworden sind. An manchen Tagen bin ich dann so ausser Atem, dass ich „rasten“ muss. Doch nach einer „Gedanken-Pause“, mal länger, mal kürzer, atme ich tiiiiief durch und der Anstieg geht weiter. Zur Zeit mal wieder eine absolute steile Klettertour……doch ich komme auch wieder ins Flachland.

Eines kann mir keiner nehmen….und das ist die pure Lust am Leben….. :).

Und Danke, dass ich in allen Jahren nie vergessen habe zu lachen…..niemals!

Und Danke, dass ich endlich einen Mensch an meiner Seite habe, der mich so nimmt wie ich bin und mich auch so lässt. Respekt mein „Bestes“, ich liebe Dich.

Weiter Beitrag

1 Kommentar

  1. Julie 28. Mai 2021

    Susi… Einfach geil deine Einstellung 👍😍
    Da kann leider nur einer mitreden, der schon so einiges durchgemacht hat🤷🏽‍♀️
    Glaube an Wunder, Liebe und Glück, schau immer nach vorne und niemals zurück, tut das was du willst und stehe dazu, denn dieses Leben lebst nur du😘
    Das ist mein Leitspruch den ich lebe🍀😝
    Drück Dich ganz fest, und lass die einfach reden..einige werden vor Ihrer Haustüre noch ausrutschen 🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️

Antworten

© 2021 Erweitere Deinen Horizont und Dein Leben ist bunt"

Thema von Anders Norén