Erweitere Deinen Horizont und Dein Leben ist bunt"

Susi Juni 2018)

1. Klasse – DB

Damit ich entspannt und ausgeruht zu meiner Fortbildung komme, habe ich mir ein 1. Klasse Ticket gegönnt! Und zwar in einem Abteil, Ruhebereich, Fensterplatz. Einfach damit ich mir meine Unterlagen in Ruhe nochmal durchlesen kann. Wie stellt man sich in seiner Fantasie solch eine Fahrt vor?

Meine Vorstellung:

Ruhiger Fensterplatz, Beinfreiheit, Toiletten in der Nähe, freundliches Personal.

Realität:

Fensterplatz und Beinfreiheit passt. Toiletten in der Nähe passt, doch übelriechend, unsauber und Händewaschen funktioniert nicht! Tür von unserem Abteil schließt nicht, also top kalte Beine und ständiges Vorbeilaufen der Mitfahrer nervt. Außerdem hört man die nun sich ständig öffnende Wagentüren und das Klappern der zusammengekoppelten Waggons, Mitfahrer/in im Abteil ständig am Telefonieren! Bahnpersonal weit und breit nicht in Sicht.

Nun, liebe Deutsche Bahn. Da ist ja einiges im Argen!!!!! Ich bin ziemlich „angepisst“. Von meinen kalten Füßen gar nicht zu reden.

Was soll denn das? Mit solchen Aktionen vergeht einem das Bahnfahren ganz, ganz schnell. Umweltschutz hin oder her! Das Geld hätte ich vernünftiger ausgeben können.

#megaenttäuscht

Ich hoffe meine Rückfahrt ist angenehmer 😕

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Erweitere Deinen Horizont und Dein Leben ist bunt"

Thema von Anders Norén