Erweitere Deinen Horizont und Dein Leben ist bunt"

Susi Juni 2018)

Bernhardseck-Hütte

Am Samstag 04. August 2018 bei gefühlten 35 Grad im Schatten (😅), haben wir uns entschlossen nach Elbigenalp (Lechtal, Tirol) zu fahren und zur Bernhardseck-Hütte (1817m) aufzusteigen. Kenne Sie leider nur von Facebook. Und da mich die Bilder so „angemacht“ haben, musste ich mir das nun mal live anschauen!

Der Aufstieg ist klasse. 80% im schattigen Wald und größtenteils auf wunderschönen Fußwegen, die zwar steil, doch einfach schön zu gehen sind. Alternativ gibt es den Forstweg, der sicher auch OK ist, doch ich bin Fan von weichem Waldboden (😍). Für den Aufstieg benötigten wir mit 20min Rast 2 1/2 Stunden. Wir sind gemütlich in unserem Tempo und so wie es das Wetter erlaubt hat (☀️💥☄️💥), gewandert. Die letzten 200-300m sind Mega anstrengend, doch es lohnt sich allemal. Oben angekommen beeindruckte mich, eine Almwiese die sich soweit mein Augen reichte über einen Abhang erstreckte – mit wunderschönen Blumen wahnsinnsvielen Wildkräutern und natürlich die sensationelle Aussicht (😍). Ein Traum-Arbeitsplatz, wie ich finde. Wir wurden herzlich begrüßt und der Service war absolut top!

Das Essen – Tiroler Gröstl mit Salat und zum Nachtisch Apfel-Mohnstrudel mit Vanilleeis und Sahne- war grandios. Wow. Herzlichen Dank für dieses tolle Schmankerl.

Absolut empfehlenswert. Wir kommen wieder. Bis zum nächsten Mal.

Aufstieg = gemütlich 2 1/2 Std. Strecke hin-zurück ca. 17km., Einfache Strecke, doch steil!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Erweitere Deinen Horizont und Dein Leben ist bunt"

Thema von Anders Norén